Logo

Kursbuchstrecke 26b Heerlen - Kerkrade - Schin op Geul (Miljoenenlijn)


www.vonderruhren.de >> Aachenbahn >> Strecken >> Kursbuchstrecke 26b Heerlen - Kerkrade - Schin op Geul (Miljoenenlijn)

 Steckbrief
 Betrieb
 Streckenbeschreibung (Bilder)

Steckbrief:

Eröffnung:
(Maastricht) - Schin op Geul - Simpelveld - (Richterich):  20.10.1853 (Aken-Maastrichtsche Spoorweg)  9 km
Simpelveld - Spekholzerheide - (Domaniale Mijn):  01.08.1872 (Aken-Maastrichtsche Spoorweg)  4 km
Spekholzerheide - Landgraaf:  15.06.1934 (niederländische Staatsbahn)  9 km
1867 Verpachtung (Richterich) - Simpelveld - Schin op Geul - (Maastricht) an Grand Central Belge
1898 Verstaatlichung (Richterich) - Simpelveld - Schin op Geul - (Maastricht), Betrieb durch Maatschappij tot Exploitatie van Staatsspoorwegen (SS)
1924 Verstaatlichung Simpelveld - Domaniale Mijn (NS)
12.05.1949 Aufnahme des Personenverkehrs Simpelveld - Landgraaf
1986 Elektrifizierung Heerlen - Kerkrade mit 1,5 kV=
28.05.1988 Einstellung des Gesamtverkehrs Kerkrade - Simpelveld
30.05.1992 Einstellung des Gesamtverkehrs Simpelveld - Schin op Geul - (Richterich)
26.04.1995 Aufnahme von Touristikfahrten Schin op Geul - Simpelveld - Kerkrade durch die ZLSM

Betrieb:

Die eingleisige Strecke wird zwischen Heerlen und Kerkrade im Personenverkehr befahren: Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2016 wird das Zugangebot auf dieser Strecke vom Betreiber Arriva (zuvor, zwischen 2006 und 2016 von Veolia, bis 2006 von NS-Reizigers) betrieben. Es verkehren Nahverkehrszüge Sittard - Heerlen - Kerkrade im 30-Minutentakt.
Auf dem Abschnitt Heerlen - Kerkrade - Simpelveld - Schin op Geul und weiter bis nach Valkenburg verkehren Touristikzüge der externer Link ZLSM Flagge NL.
Obwohl zuerst als reine Kohlenabfuhrbahn gebaut, findet Güterverkehr heute nicht mehr statt.

Streckenverlauf:

 Informationen und Bilder zum Bahnhof Heerlen.
simpel1k.jpg

In Simpelveld trafen die Miljoenenlijn und die Strecke der Aachen - Maastrichter Eisenbahn (Aachen - Richterich - Maastricht) zusammen. Der Abschnitt zwischen Simpelveld und Richterich wurde 1992 stillgelegt, auf deutscher Seite sogar ein Teil der Schienen abgebaut.
[Bild: DE-2 178 erreicht als E 3738 (Aachen - Maastricht) den Bahnhof Simpelveld. Die Flügel der niedeländischen Formsignale sind bereits entfernt. Nachdem 1988 die Strecke nach Kerkrade stillgelegt wurde, blieb der Bahnhof Simpelveld einzig und allein für die Eilzüge nach Aachen besetzt. 1989 wurde der Fahrkartenverkauf eingestellt, und nur noch die beiden mechanischen Stellwerke blieben in Betrieb. Aufnahme vom 30.05.1992, © Stefan von der Ruhren.]
2017_05_14_1022k.jpg

[Bild: ZLSM Schienenbus 798-09 verlässt Simpelveld in Richtung Kerkrade, 14.05.2017, © Stefan von der Ruhren.]
 In Simpelveld zweigt die Strecke nach Vetschau - (Richterich - Aachen) (Strecke 94) ab.
wijlre1k.jpg

[Bild: Am 30.05.1992, dem letzten Betriebstag der Strecke Aachen - Maastricht, wurde wegen der extrem hohen Fahrgastzahlen auf dieser sonst nur sehr schwach ausgelasteten Strecke der E 3739 als Doppeleinheit aus DE-2 178 + DE-2 179 gebildet. Hier durchfährt der Zug auf dem Weg nach Aachen den ehemaligen Bahnhof Wijlre, © Stefan von der Ruhren.]
 In Schin op Geul trifft die Strecke auf die Strecke Maastricht - Heerlen (Strecke 26a).
Schin op Geul

Der Abzweigbahnhof Schin op Geul: Das Gleis im Vordergrund gehört zur ehemaligen Aachen - Maastrichter Eisenbahn. Nach Einstellung des Zugverkehrs Aachen - Maastricht 1992 wurde diese Strecke durch Ausbau der Weichen und Einbau des Prellbocks gekappt. Inzwischen ist das Gleis wieder an die Strecke Maastricht - Heerlen angeschlossen, nun können die Touristikfahrten der ZLSM von Simpelveld bis nach Valkenburg durchgeführt werden.
[Bild: Die Triebwagendoppeleinheit 919 + 413 ist als Zug 6640 von Maastricht-Randwyck nach Kerkrade unterwegs - hier bei der Einfahrt nach Schin op Geul, © Stefan von der Ruhren.]


 zurück zum Streckenindex
 zurück zur Übersichtskarte
 zurück zur Homepage Eisenbahnen in Aachen und der Euregio Maas-Rhein
 zur Homepage www.vonderruhren.de

© 2018   Stefan von der Ruhren, aktualisiert am 02.12.2018 RSS-Feed Impressum / Urheberrecht / Haftungsausschluss / Datenschutz